DZZI GmbH
Berner Stieg 25
22145 Hamburg
040 / 609 441 41

Klinik Berner Stieg

Fachkrankenhaus für Zahnärztliche Implantologie
Telefon: 040 / 609 441 41


040 - 609 441 41

Updated:
02.08.2014

Neue Wege in der Röntgen-Diagnostik bei Zahnimplantaten in Berne

(güb) Im Berner Stieg 25 befindet sich das 1991 gegründete erste spezialisierte Fach-Krankenhaus - die DZZI Klinik - für die Behandlung mit Zahnimplantaten. Ihr Leiter Dr. Axel Wirthmann, gilt als einer der profiliertesten Implantologen Deutschlands und ist sehr daran interessiert, mit der Zeit zu gehen und die technische Ausstattung der Klinik stets auf dem Neuesten zu halten. "Obwohl man nicht mit jeder "vermeintlich besseren" Investition schon aus finanziellen Gründen mithalten kann oder sollte, gib es in der Tat im Bereich der Röntgen-Diagnostik für Zahnimplantate eine wirkliche Neuerung, die Dentale Volumentomographie, abgekürzt DVT", erklärt Dr. Wirthmann.

Erster Vorteil: Dieses Röntgengerät kommt mit einer deutlich geringeren Strahlenbelastung aus, als die bisherigen Panoramaaufnahmen ("Rund-um Röntgenbild"). Der zweite Pluspunkt für die technische Neuerung ist die 3D-Darstellung: Sie bietet eine erheblich verbesserte "Einsicht" in die Anatomie und die Strukturen des Gesichtsschädels. Wegen der zusätzlichen Fülle an Informationen sind Befunderhebung und Auswertung durch den behandelnden Arzt deutlich aufwendiger und beziehen sich nunmehr nicht auf ein einziges Bild, sondern auf eine Fülle von digital rekonstruierten Bildern. "Dies gibt bei der Planung von Implantationen eine deutlich höhere Sicherheit, die für den Patienten und den Arzt von großer Bedeutung ist", fügt Dr. Wirthmann hinzu.

Das Besondere dieser Aufnahmetechnik ist auch die Möglichkeit, mit entsprechender Software Simulationen für die Situation nach der Implantation zu machen. Man könnte so vorher schon sehen, wie die Zahn-Versorgung hinterher wohl aussehen wird. Nach den Plänen von Dr. Wirthmann soll das neue System für Röntgen-Diagnostik im August dieses Jahres in der DZZI-Klinik hier bei uns in Berne zur Verfügung stehen, ein modernes Aushängeschild für unseren Stadtteil.


"RUNDBLICK RAHLSTEDT/BERNE" Artikel vom 26.6.2010


| Presseartikel |