DZZI GmbH
Berner Stieg 25
22145 Hamburg
040 / 609 441 41

Klinik Berner Stieg

Fachkrankenhaus für Zahnärztliche Implantologie
Telefon: 040 / 609 441 41


040 - 609 441 41

Updated:
02.08.2014

Dritte Zähne wie gewachsen

(güb) Immer häufiger suchen Prothesenträger nach Alternativen zu dem ungeliebten "mobilen" Zahnersatz. In Deutschland haben sich bereits zwischen 300.000 und 400.000 Menschen festsitzende "Dritte Zähne" implantieren (einpflanzen) lassen, Tendenz steigend. Direkt vor der Haustür in Berne, gibt es einen unter Fachleuten weltweit bekannten Experten, Dr. med. Axel J.A. Wirthmann. Er leitet im Berner Stieg das 1991 gegründete erste spezialisierte Krankenhaus für Zahnimplantate. Dort im ansprechenden Klinkerbau hat sich ein Zentrum für Zahnimplantate gebildet, das mittlerweile über die Grenzen unserer Hansestadt hinaus bekannt ist. Träger der Klinik ist die DZZI GmbH.

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Metall (Titan), die in den Kiefer gesetzt werden. "Auf das Implantat wird dann ein künstlicher Zahn fest aufgebaut", erklärt Dr. Wirthmann. Auf die Frage, wie lange Zahnimplantate halten und wie groß die Gefahr ist, sie wieder zu verlieren, hat Wirthmann eine klare Antwort parat: " Die Entzündung mit Bakterien ist die größte Gefahr. Sie löst den Knochen auf, der das Implantat hält - oft schmerzlos. Ziel unserer Behandlung ist es daher, diese Entzündung gleich nach dem Einbringen der Implantate zu verhindern. Dafür haben wir, besonders bei umfangreichen Implantationen, in der DZZI-Klinik ein spezielles Verfahren entwickelt - mit großem Erfolg. Später ist dann eine zuverlässige Mundhygiene (Zahnreinigung) für einen langen Erfolg mit Zahnimplantaten erforderlich", betont Dr. Wirthmann. "Wenn in den ersten ca. 2 Jahren nach der Operation kein Entzündungsereignis an den Implantaten eintritt, verbleiben sie oft für Jahrzehnte in Funktion und geben zuverlässig die erwartete Lebensqualität zurück."

Angst vor der Operation braucht niemand zu haben. "Wir sorgen mit der entsprechenden Narkose für einen Operationsverlauf, der auch Angstpatienten alle Sorgen nimmt", fügt er hinzu. Wer mehr über die DZZI-Klinik und Zahnimplantate in Berne erfahren möchte, kann sich unter Telefon 040-609 441 41 oder auf der Internetseite www.DZZI.com schlau machen.

Die DZZI-Klinik für Zahnimplantate befindet sich im Berner Stieg 25.


"RUNDBLICK RAHLSTEDT/BERNE" Artikel vom 12.6.2010


| Presseartikel |